Schmücken des Weihnachtsbaumes in Menden

Auch in diesem Jahr durften die SchülerInnen der Max & Moritz Schule den Weihnachtsbaum in Menden am Markt schmücken. Diese Ehre motivierte alle Kinder der Schule fleißig verschiedenen Schmuck zu basteln. Es gab große Eiskristalle, Sterne, Zuckerstangen, Nikolausstiefel und Kugeln.

Am 6. Dezember war es dann soweit: Eine Abordnung von je einer Klasse aus jedem Gebäude der Max & Moritz Schule durfte den gebastelten Schmuck in den Weihnachtsbaum hängen. Mit Hilfe des Bauhofes und seinem Hubwagen konnte der Baum bis in die Spitze verschönt werden.

Groß war die Freude bei den Kindern als der Ortsvorsteher Charly Baumanns und Hannelore Mewes jedem Kind einen großen Schokoladennikolaus zum Dank überreichte.