Kinder- und Jugendparlament

Das Kinder und Jugendparlament an der Max & Moritz Schule

Im Kinder und Jugendparlament (abgekürzt KiJuPa) werden wichtige Dinge besprochen.
Eigentlich fängt es alles schon in den Klassen an. Dort werden zwei Klassensprecher gewählt, die anschließend zur Klassensprecherkonferenz gehen. Dort besprechen die Klassensprecher mit Frau Klaus, der Schulleiterin, und Frau Höntsch, was man an der Schule noch verbessern könnte. Wenn das geklärt ist, werden die zwei Schulsprecher gewählt, die schließlich zum KiJuPa in Sankt Augustin gehen. Dort werden dann die Sachen besprochen, die an den Schulen zu verbessern sind. Außerdem findet das KiJuPa im Rathaus statt, wo auch der Bürgermeister ist. Solltet ihr wichtige Anliegen haben, die im KiJuPa besprochen werden sollen, könnt ihr gerne eine Mitteilung über die Klassensprecher an Frau Höntsch oder Hannah geben.
Von Hannah B. (Schulsprecherin Klasse 4/1c)