Entwicklungspreis “Gute gesunde Schule”
Mendener Schule erhält knapp 9000 Euro
hms

SANKT AUGUSTIN.  Die Max-und-Moritz-Schule in Menden hat den Schulentwicklungspreis “Gute gesunde Schule” der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen gewonnen. Sie erhält 8930 Euro und ist eine von insgesamt 46 ausgezeichneten Schulen.

In Essen nahmen (v.l.) die Schulpflegschaftsvorsitzende Gabi Filser, Rektorin Gisela Klaus, Konrektorin Elke Marquis sowie Marcel Schupp, Gruppenleiter der Offenen Ganztagsschule, die Auszeichnung entgegen. Foto: Schumann/Unfallkasse NRW
Die Auszeichnung belohnt Schulen, denen es besonders gut gelingt, die Gesundheit im Alltag zu fördern und vorbeugend aktiv zu sein. “Das Geld ist für uns als Schule mit einem hohen Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund und aus sozial schwächeren Familien ganz wichtig. Wir schaffen neue Spielgeräte an und statten unsere grünen Klassenzimmer aus”, sagte Rektorin Gisela Klaus.

Die Max-und-Moritz-Schule wurde für ihre Gesundheitserziehung, ihre Teamarbeit und die Inklusionsbemühungen ausgezeichnet. Die Unfallkasse NRW hat den Schulpreis zum achten Mal verliehen, er ist laut Organisator der höchstdotierte in Deutschland. Das Preisgeld richtet sich auch nach der Schulgröße, die höchste Summe beträgt 15.000 Euro.

Schulministerin Sylvia Löhrmann ist die Schirmherrin. Die Sankt Augustiner Schule hatte sich vergangenen Oktober als eine von insgesamt 228 beworben, die Jury schaute dann im Februar vorbei und begutachtete ihre Arbeit. Das Gremium sprach mit Lehrern, Eltern und den Kindern. 70 Prozent der Anforderungen müssen die Schulen laut Rektorin Klaus erfüllen, diese Marke übertraf die Schule mit 85 Prozent deutlich.

Zusätzlich zur Auszeichnung der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen erhielt die Schule eine weitere Bestätigung für ihre Arbeit: Sie wurde gerade erst als “Tut-mir-gut-Schule” rezertifiziert.

Die Max-und-Moritz-Schule feiert den Gewinn des Schulentwicklungspreises am Mittwoch, 30. September, ab 11 Uhr in der Aula.

Artikel vom 23.09.2015

Entwicklungspreis “Gute gesunde Schule”: Mendener Schule erhält knapp 9000 Euro | GA-Bonn – Lesen Sie mehr auf:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/rhein-sieg-kreis/sankt-augustin/Mendener-Schule-erhaelt-knapp-9000-Euro-article1729292.html#plx1120837882

Wir finden das muss gefeiert werden…

Wir sind sehr stolz darauf diesen Preis zum zweiten Mal gewonnen zu haben. Deshalb haben wir gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern der Schule und einigen Ehrengästen den Preis gefeiert. Nach einem offiziellen Programm mit Schülerbeiträgen und Reden von Frau Klaus, dem Bürgermeister, Klaus Schumacher, und der Schulrätin, Diana Schikorra, gingen wir alle nach draußen und die Klassensprecher ließen bunte Luftballons steigen. Alle anderen Kinder zeigten ihre Freude mit vielen bunten Seifenblasen. Anschließend durfte sich jede Klasse mit Süßem und Gesundem stärken. Natürlich gab es zur Feier des Tages hausaufgabenfrei :-) . Hier einige Eindrücke der Feier: