Lesewettbewerb 2014

Lesewettbewerb 2014

Am Mittwoch, 09.04.2014 fand wieder unser diesjähriger Lesewettbewerb

der 4. Schuljahre im Haus Menden statt. Nachdem die 3/4er und 4/1er ihren

Klassensieger aus dem 4. Schuljahr ermittelt hatten, traten nun die 8 besten

Vorleser aus den 4. Schuljahren gegeneinander an, um den Schulsieger zu

ermitteln.

Dazu stellten die Kandidaten zunächst in Kurzform den Inhalt ihres Buches vor

und lasen anschließend eine geeignete Passage dem Publikum vor. Die Jury hatte

es auch in diesem Jahr wieder nicht leicht den Sieger zu ermitteln.

Nach kurzer Beratung entschieden sie sich für Lilli Herberz aus der 3/4d, die

aus ihrem Buch „Im Zeichen des weißen Delfins“ von Gill Lewis vorgelesen hatte.

Platz 2 belegte Lina Kowasch aus der 3/4b mit dem Buch „Heimlich Fee: Wie eine

Freundin in mein Leben purzelte“ und Platz 3 belegte Tabea Neuschäfer-Rube

aus der 4/1d mit dem Buch „Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch“.

Alle Teilnehmer erhielten wieder Buchpreise, die von der Bücherstube in Sankt

Augustin zur Verfügung gestellt wurden.

Wir danken den Jurymitgliedern und Frau Jung von der Bücherstube für ihr

Engagement beim Lesewettbewerb!

Unsere Gewinnerin: Lilli