2/3 erkundet die Berufswelt

Die Klasse 2/3a und b beschäftigen sich dieses Schuljahr mit dem Thema „Berufe“. Die Eltern und Familie sind dabei wichtige Experten und stellen Ihre Berufe vor. So machte den Anfang der Großvater eines Schülers, der fast 2 Jahrzehnte in der JVA Siegburg arbeitete. Für die Kinder war es sehr interessant etwas über den Ablauf im Gefängnis zu erfahren. Besonders faszinierend waren die Geschichten über misslungene Ausbruchversuche der Inhaftierten. Sehr viele Fragen zeigten, dass es ein spannender und sehr vielfältiger Beruf ist. In den nächsten Wochen werden weitere Personen Ihre Berufe (z.B. Zoll, Sekretärin, …) vorstellen.